Arbeitsgruppe Monogenic - Data Analysis (Analyse monogenetischer Daten)

Die Data Analysis Group ist eine der drei Arbeitsgruppen, die den Monogenic Hub bilden. Diese Arbeitsgruppe realisiert und koordiniert Kernanalysen zur Identifizierung der genetischen Grundlagen monogener Formen der Parkinson-Krankheit in enger Zusammenarbeit mit den Probenlieferanten.

Wir werden Genotypisierungs- und Gesamtgenom-Sequenzierungsdaten von den erfassten Familien in enger Zusammenarbeit mit den Probenlieferanten analysieren. Wir hoffen, Proben aus der ganzen Welt analysieren und entsprechend auch Patient*innen aus unterrepräsentierten Populationen einbeziehen zu können. Wir werden auch populationsspezifische Referenzgenome entwickeln, um populationsspezifische Risikofaktoren besser erkennen zu können.

Arbeitsgruppe
Peter Heutink, PhD
Biografie

Peter Heutink, PhD

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) | Deutschland
Zih-Hua Fang, PhD
Biografie

Zih-Hua Fang, PhD

Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) | Deutschland
Meilensteine
Bisherige Fortschritte
  • Entwicklung von Analysestrategien für monogenetische Daten
Verbleibende Ziele für Jahr 1
  • Einstellung von Co-Leitung und Postdoktorand*in für die Analysen
  • Analyse der Daten aus WGS Pilot 1
  • Einrichtung eines gemeinsamen Raums für die Datenanalysen mit Notebooks in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe für Daten- und Code-Verbreitung (Data and Code Dissemination).

Kontakt

Wenn Sie mitwirken möchten oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns gerne unter monogenic@gp2.org.