Arbeitsgruppen

GP2 bringt Spezialist*innen unterschiedlicher Fachgebiete zusammen, die ein gemeinsames Ziel verbindet: Das Streben nach einem besseren Verständnis der genetischen Architektur der Parkinson-Krankheit. Mehr über die GP2-Arbeitsgruppen erfahren Sie weiter unten.

Eine Liste der einzelnen Arbeitsgruppenmitglieder finden Sie hier.

Complex Disease Network (Netzwerk komplexe Krankheit)

Das Complex Disease Network unter der Leitung von Andrew Singleton koordiniert den komplexen Zweig von GP2 einschließlich der Arbeitsgruppen Cohort Integration und Data Analysis.

Monogenic Hub

Der Monogenic Hub unter der Leitung von Christine Klein, Katja Lohmann und Niccolo Mencacci besteht aus den Arbeitsgruppen Sample Prioritization, Data Analysis und Portal Development. Hier werden Patient*innen und Familien untersucht, in denen eine Mutation in einem einzigen Gen die Parkinson-Krankheit verursacht.

Arbeitsgruppe Complex Disease - Cohort Integration (Komplexe Krankheit - Kohortenintegration)

Die Arbeitsgruppe Cohort Integration unter der Leitung von Huw Morris stellt klinische und genetische Daten aus neuen und vorhandenen Kohorten zur Analyse der Risikofaktorgene zusammen.

Arbeitsgruppe Monogenic - Sample Prioritization (Priorisierung von monogenetischen Proben)

Die Arbeitsgruppe Sample Prioritization unter der Leitung von Christine Klein und Kishore Kumar priorisiert aus dem Monogenic Portal stammende Proben.

Arbeitsgruppe Complex Disease - Data Analysis (Komplexe Krankheit - Datenanalyse)

Die Arbeitsgruppe Data Analysis unter der Leitung von Mike Nalls kümmert sich um die Betreuung, Demokratisierung und Beschleunigung von Analysen und leistet Analyseunterstützung für Forscher*innen mit genehmigten Projekten.

Arbeitsgruppe Monogenic - Data Analysis (Analyse monogenetischer Daten)

Die Arbeitsgruppe Data Analysis unter Leitung von Peter Heutink führt Kernanalysen durch, um die genetischen Grundlagen monogenetischer Formen der Parkinson-Krankheit zu identifizieren.

Arbeitsgruppe Data and Code Dissemination (Daten- und Code-Verbreitung)

Die Arbeitsgruppe Data and Code Dissemination unter der Leitung von Bradford Casey ist zuständig für das Teilen von aussagekräftigen Daten, analytischem Code und Ergebnissen, um so Open Science möglich zu machen.

Arbeitsgruppe Monogenic - Portal Development (Entwicklung des Monogenic Portal)

Die Arbeitsgruppe Portal Development unter Leitung von Enza Maria Valente und Shen-Yang Lim hat das Monogenic Portal aufgebaut und betreibt es nun.

Arbeitsgruppe Underrepresented Populations (Unterrepräsentierte Populationen)

Die Arbeitsgruppe Underrepresented Populations unter der Leitung von Ignacio 'Nacho' Mata fördert eine verstärkte Repräsentation und Analyse der genetischen Faktoren im Zusammenhang mit der Parkinson-Krankheit in nicht-europäischen Populationen.

Arbeitsgruppe Operations and Compliance (Betrieb und Compliance)

Die Arbeitsgruppe Operations and Compliance unter der Leitung von Tatiana Foroud entwickelt Ressourcen, Tools und Vorlagen, um die gemeinsame Nutzung von GP2-Daten und Proben zu erleichtern.

Arbeitsgruppe Training, Networking and Communication (Ausbildung, Vernetzung und Kommunikation)

Die Arbeitsgruppe Training, Networking and Communication unter der Leitung von Alastair Noyce fördert die Ausbildung, Vernetzung und Kommunikation im gesamten GP2-Projekt.